San Francisco private tours San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Portugiesisch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Deutsch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Französisch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Chinesisch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Italienisch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Japanisch  San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Russisch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Koreanisch San Francisco Pauschalreisen und -touren in Kalifornien auf Spanisch (001) 415-831-4157     1-800-210-3008     

Ihr Spezialist für private Premium-Touren

Shopping CartYour shopping cart is empty
 

Erleben Sie unser spannendes Yosemite-Nationalpark Dreitagesabenteuer

"Nichts auf der Welt kann schöner sein als der Yosemite, der viel großartiger und schöner ist als von Menschenhand geschaffenes."

-US-Präsident Theodore Roosevelt-

Entdecken Sie die majestätische Wildnis des Yosemite-Nationalparks

Yosemite falls

Erster Tag - „The Die Welt ist ein Buch, und wer nicht reist, liest nur eine Seite“ – Sankt Augustinus

Kommen Sie mit Golden Horizon Private Touren auf eine einzigartige Entdeckungsreise zum Yosemite-Nationalpark im Luxusauto, die sich über drei Tage und zwei Nächte erstreckt, inklusive Unterkunft im Hotel und persönlicher Reiseleitung.

Unser leidenschaftlicher und kenntnisreicher einheimischer Reiseleiter wird Sie in der Lobby Ihres Hotels treffen und begrüßen und mit Ihnen dann Richtung Osten ins Central Valley (deutsch auch Kalifornisches Längstal) fahren, umgangssprachlich oft „Obstkorb der Welt“ genannt, da es das größte landwirtschaftliche Gebiet Nordamerikas ist. Erleben Sie die abwechslungsreiche und kontrastreiche Landschaft, von den schroffen Gebirgsketten zu dem weitem, flachen und grünen Tal. Wir führen Sie durch malerische Nebenstraßen ohne viel Verkehr, wo Sie stattdessen Weiden, Bauernhöfe und Ranches sehen. Wir können auch einen Halt bei einem örtlichen Bauernmarkt oder Obst- und Gemüsestand einlegen, wo Sie zum Beispiel frische Äpfel, Pfirsiche, Pflaumen, Mangos, Orange und Erdbeeren direkt vom Hersteller kaufen können. Bestaunen Sie das offene Kanal-Bewässerungssystem im San Joqauin Valley genannten südlichen Teil des Central Valleys, das diese ehemalige Wüste in fruchtbares Agrarland verwandelt hat. Kalifornien hat zwei enorme Wasserversorgungsssysteme, die Wasser aus den Flüssen Sacramento River, San Joaquin River und American River abführen und in Stauseen und Wasserspeichern sammeln.

Ihre Route zum Yosemite kann aufgrund verschiedener Faktoren variieren, etwa wo Ihr Hotel im Yosemite liegt und welche Stopps Sie auf der Fahrt einlegen wollen. Auf jeden Fall werden Sie unterwegs Gelegenheit haben, Restaurants und WCs zu besuchen.

Nach einer Pause zum Mittagessen fahren Sie auf gewundenen Straßen durch das Sierra Nevada Gebirge östlich Richtung Yosemite Valley. Unsere Reiseleiter sind dafür da, Ihnen die bestgehüteten Sehenswürdigkeiten zu zeigen, seien Sie also bereit für einige fantastische Fotostopps auf dem Weg, darunter malerische Seen, Wiesen, Flüsse und versteckte Wasserfälle.

Den Nachmittag verbringen Sie damit, die Naturwunder im Yosemite Valley zu erkunden. Ihr Tourguide wird Sie mit einer kurzen Wanderung zu wunderschönen und versteckten Wasserfällen führen, darunter Bridalveil Falls and Yosemite Falls oder Vernal Falls. Sehen Sie die steil abfallenden Felswände und Berge, die das Yosemite Tal dominieren, wie El Capitan, Cathedral Rocks, Sentinel Rock und den berühmten Half Dome, der wie eine halbe Kuppel aussieht.

Sie werden auch die Gelegenheit haben, das Yosemite-Besucherzentrum zu besuchen, eines der informativsten Besucherzentren Kaliforniens, das die faszinierende und ungewöhnliche Geologie des Yosemites sowie seine Geschichte, die bis zu John Muir und den eingeborenen Indianern zurückreicht, beleuchtet.

Ihr Reiseleiter wird Ihnen bis zum Abend weitere berühmte und auch unbekanntere Sehenswürdigkeiten und Naturwunder zeigen. Nach diesem aufregenden Tag voller neuer Eindrücke wird Ihr Tourguide Sie zu Ihrem Hotel bringen, wo Sie eine geruhsame Nacht verbringen können. Ihr Tourguide wird Sie informieren, welche Annehmlichkeiten Ihr jeweiliges Hotel bietet, da manche Hotels Schwimmbäder und Whirlpools bieten und Sie dann Schwimmsachen mitbringen sollten. Im oder um Hotel oder Ressort finden Sie eine Reihe von Restaurants, wo Sie zu Abend essen können.

Zweiter Tag- Seien Sie kein passiver Beobachter der Natur – erfahren Sie sie!

"Reisen, nicht um irgendwo anzukommen, sondern um zu entdecken... " – Robert Louis Stevenson

Yosemite fallsNach dem Frühstück (nicht im Preis mit inbegriffen) erwartet Sie eine wirklich fantastische Reise ins Yosemite-Hochland, wo Sie berühmte und auch versteckte Naturwunder und Sehenswürdigkeiten wie unter anderem den atemberaubenden Glacier Point Aussichtspunkt besuchen werden. Von diesem und anderen aufregenden Aussichtspunkten genießen Sie umwerfende Ausblicke bis zum Horizont auf das ganze Yosemite Tal und seine faszinierende Kulisse aus Granitfelsen und Bergen.

Der Wawona Tunnel ist ein bemerkenswerter Aussichtspunkt, von dem aus ein wundervoller Blick auf El Capitan, Birdalveil Wasserfall, Half Dome und den Merced Fluss möglich ist, der sich wie ein silbernes Band durch das tiefgrüne Yosemite-Tal windet. Nahe der Wawona Straße besuchen wir noch eine weitere versteckte Stelle, die Aussicht auf steile Felswände, Wasserfälle und wundervolle Natur bietet.
Danach fährt Ihr Reiseleiter Sie über eine Panoramastraße hoch zum Washburn Overlook und anschließend zum Glacier Point. Am Glacier Point genießen Sie die spektakuläre und atemberaubende Aussicht auf den Talboden des Yosemite Valleys, die Felswände und turmhohen Granitkuppeln wie Half Dome und auf beeindruckende Wasserfälle, darunter Vernal, Nevada und Illilouette Falls. Dieser Teil der Tour ist voller fantastischer Aussichten, die den Betrachter nachhaltig inspirieren können. Sie können Ihr Mittagessen mitbringen und oben am Glacier Point ein unvergessliches Picknick mit einer der besten Aussichten der Welt halten. Gönnen Sie sich die Zeit, sich mit der Natur zu verbinden und die Schönheit der Umgebung in sich aufzunehmen – machen Sie nicht einfach nur ein paar schnelle Fotos. Wie John Muir schon sagte, „in die Berge zu gehen ist wie nach hause zu gehen; der Frieden der Natur wird Sie durchdringen wie Sonnenlicht die Bäume“.
Falls Sie kein Picknick am Glacier Point oder an einem der Wasserfälle machen wollen, können Sie sich zu Mittag ein Restaurant im Yosemite-Tal aussuchen. Ihr Tourguide kennt die besten Restaurant der einfachen und günstigen Kategorie genauso wie die Gourmet-Restaurants, wo Sie einzigartige kalifornische Küche aus lokalen Zutaten genießen können.
. Wussten Sie schon, dass sich US-Präsident Theodore Roosevelt und John Muir 1903 am Glacier Point trafen? Dieser inspirierende und wunderbare Aussichtspunkt hat damals sogar den Präsidenten der Vereinigten Staaten immens beeindruckt.
Bitte beachten Sie, dass der der Glacier Point nur im Sommer geöffnet hat; in der Nebensaison und im Winter, wenn der Glacier Point geschlossen ist, bieten wir eine Reihe von Alternativen, darunter ein leichter Abstecher zu Fuß zum See Mirror Lake (nur im Frühling) und eine Wanderung auf dem Mist Trail („Nebelpfad“), der Sie zu verborgenen Wasserfällen, darunter Vernal und Nevada Falls, führt.
Wir verlassen nun Glacier Point und fahren zum Sentinel Dome und Taft Point, wo es einige Wanderrouten gibt. Falls Sie gerne wandern, können wir mit Ihnen eine 3,5 km lange Rundwanderung von der Glacier Point Straße zum Sentinel Dome oder Taft Point unternehmen, die etwa 2 Stunden dauern wird. Diese spannende Runde führt Sie auf einen knapp 2.500 Meter hohen Felsen, der eine atemberaubende Aussicht auf das Tal und die Umgebung bietet. Sie werden auch die berühmte, umgestürzte Jeffreys Kiefer sehen, die zu einem beliebten Motiv für Fotografen und Postkarten geworden ist.
Sie können auch die Herausforderung annehmen und hoch zu dem kleinen See Emerald Pool wandern, der sich auf dem Plateau zwischen dem Nevada und Vernal Wasserfall bildet. Wenn Sie ungern wandern, wird Ihr Tourguide Sie im Auto zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten fahren, ohne dass Sie wandern oder auch nur zu Fuß gehen müssen. Sehen Sie Orte wie das Hetch Hetchy Tal, durch das der Tuolumne Fluss führt. John Muir nannte das malerische Tal „ein zweites Yosemite Valley“. Im Hetch Hetchy Tal können Sie wunderschöne Wasserfälle und den beeindruckenden O'Shaughnessy-Staudamm bestaunen, der 1913 erbaut wurde, um die Wasserversorgung von San Francisco und Umgebung zu verbessern.
Nach einem aufregenden zweiten Tag voller Aktivitäten werden wir Sie zu Ihrem Hotel bringen. Am nächsten Morgen wird Ihr Reiseleiter wieder im Hotel auf Sie warten und der letzte Tag der Tour beginnt, bevor es zurück nach San Francisco oder zum Flughafen geht.

Dritter Tag: Entdecken Sie die Pracht der Yosemite-Riesenmammutbäume - „Die wahren Giganten!“

- „Leute machen keine Reisen... Reisen machen Leute.“ – John Steinbeck

Nachdem Sie morgens aus Ihrem Hotel ausgecheckt haben, werden wir zu einem der Mammutbaumhaine im Yosemite bringen. Eine Möglichkeit ist, auf der Wawona Straße in den südlichen Yosemite-Park zu fahren, wo sich der Mariposa Grove mit seinen uralten und gigantischen Mammutbäumen befindet. Vorher können Sie noch am Besucherzentrum im historischen Wawona Hotel halten, eines der ältesten Sommerressorts Kaliforniens. Dieses Wahrzeichen ist im viktorianischen Stil gebaut und liegt in einer herrlichen Graslandschaft. Galen Clark, der dabei half den Mariposa Grove und damit später den ganzen Yosemite unter Schutz zu stellen, lebte 1855 in dieser Gegend. Er errichtete 1857 eine Raststätte für Besucher und eine kleine Ranch, die später zu dem bekannten klassischen Ressort wurde.
Während Sie in Wawona sind, können Sie auch eine zusätzlichen Abstecher zum Chilnualna Wasserfall machen, einer von Yosemites weniger bekannten Schätzen, der einen beeindruckenden sechsstufigen Abschluss findet. Sie können in Wawona auch eine Runde Golf auf einem bezaubernden Golfplatz spielen, der sich harmonisch in die Umgebung einfügt.
Obwohl der Yosemite-Nationalpark eigentlich für sein grünes Tal, die faszinierenden Felsformationen und die majestätischen Wasserfälle berühmt ist, beheimatet er auch drei wunderbare Riesenmammutbaumhaine, die man gesehen haben muss! Der Mariposa Grove ist der größte Mammutbaumhain von den dreien. In den Sommermonaten ist der Zugang begrenzt und befristet, aber Ihr Tourguide wird Sie in das Zentrum des Hains fahren, so dass Sie Zeit sparen. Im Hain selbst können Sie dann umhergehen und diese Giganten aus nächster Nähe erfahren.
Die enormen Mammutbäume werden Ihnen den Atem rauben, wenn Sie sie zum ersten Mal mit eigenen Augen sehen. Man kann sich das gewaltige Ausmaß nur schwer vorstellen, bis man direkt neben ihnen steht. Ein Riesenmammutbaum kann bis zu 3.000 Jahre alt werden, damit ist er eine der langlebigsten Lebensformen der Erde. Der Hain wirkt surreal, wie eine Landschaft von einem fremden Planeten. John Muir nannte die Bäume einst den „König aller Nadelhölzer“ und John Steinbeck bezeichnete sie all „Botschafter aus einer anderen Zeit“.
Der Mariposa Wanderweg führt Sie durch diesen erstaunlichen Mammutbaumhain, in dem mehr als 500 Riesenmammutbäume stehen. Ihre Führung beginnt mit einem Fotostopp am Fallen Monarch Baum, dann geht es zum Bachelor Baum und zu den „drei Grazien“ (Three Graces). Einer der außergewöhnlichsten Mammutbäume im Mariposa Hain und in der gesamten Sierra Nevada ist der sogenannte Grizzly Giant, ein wuchtiger und enormer Baum, der mit seinen geschätzten 2.700 Jahren eines der ältesten Lebewesen der Erde ist. Er ist über 900 Tonnen schwer und besitzt ein Volumen von über 800 Kubikmetern – genug um etwa 18 Holzhäuser zu bauen. Die Mammutbäume werden oft das Ziel von Blitzeinschlägen: Der Grizzly Giant beispielsweise wurde einmal in einem einzigen Sturm sechs Mal vom Blitz getroffen. Sie werden noch weitere erstaunliche Riesenmammutbäume sehen, darunter der California Tunnel Tree, in dessen Stamm 1895 ein Tunnel geschnitten wurde, um Postkutschen hindurchzulassen. Er ist der einzige noch lebende Riesenmammutbaum mit einem Tunnel, seit 1969 der Wawona Tunnelbaum umstürzte – es gibt allerdings noch die riesigen Tunnelbäume im Redwoods Nationalpark in Nordkalifornien. Die dortigen Küstenmammutbäume sind die Brüder der Riesenmammutbäume. Falls Sie mehr Riesenmammutbäume in kürzerer Zeit und ohne zu laufen sehen wollen, kann Ihr Reiseleiter für die sogenannte Big Trees Tram Tour anmelden, eine 75-minütige Fahrt durch den Mariposa Grove in einem speziellen, offenen Fahrzeug inklusive Audioführung. Die Rundfahrt ist normalerweise nur im Sommer verfügbar und man sollte rechtzeitig kommen, um sich die Tickets zu sichern (Tickets nicht im Preis mit inbegriffen).
Die Straße zum Mariposa Grove ist für Fahrzeuge von November bis April gesperrt und die beiden anderen Riesenmammutbaumhaine können bei bestimmten Witterungsbedingungen aus Sicherheitsgründen ebenfalls geschlossen sein. Sie können aber zu Fuß die gut drei Kilometer lange Straße entlanglaufen, wobei sie allerdings verschneit oder vereist sein kann und 150 Meter ansteigt. Die Wanderung ist die Mühen aber wert und Ihr Tourguide wird Sie dabei führen und begleiten – die Mammutbäume im Winter sind eine ganz besondere Offenbarung, da die rötlichen Stämme der Bäume in lebendigem Kontrast zum Weiß des Schnees stehen.
Sobald wir Yosemite verlassen, kann Ihr Reiseleiter an der Yosemite Mountain Sugar Pine Eisenbahn anhalten, eine historische Schmalspurbahn (3 Fuß/ 90cm Spurbreite) in der Nähe von Fish Camp. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise und Mangels an Bäumen wurde der Betrieb 1931 eingestellt, doch heutzutage werden im Sommer wieder zwei Dampflokomotiven für Ausflugsfahrten betrieben. Sie können mitfahren oder einfach nur zuschauen, wie die alten dampfbetriebenen Maschinen sich mit ihrem charakteristischen Klang in Bewegung setzen. Wenn Sie möchten, können Sie eine Mittagspause in Oakhurst an den Ausläufern der Sierra Nevada machen.
Auf dem Weg nach San Francisco können wir einen Halt in einer der historischen und bezaubernden Goldgräberstädte wie Jamestown oder Mariposa einrichten. Von den eingeborenen Miwok-Indianern bis zu den Spaniern und dann den Mexikanern, die Altstadt von Mariposa war immer ein Zwischenstopp für alle, die auf den Weg in die Sierra Nevada Berge waren. Der Name Mariposa bedeutet auf spanisch „Schmetterling“. Die ersten Entdecker fanden hier nämlich einen Bach in einem sanften Tal, der von Schmetterlingen umschwärmt wurde.
Die Tour kann je nach Wunsch entweder im Yosemite Valley beginnen und im Mariposa Grove enden oder umgekehrt im Mariposa Grove beginnen und im Yosemite Valley enden. Vergessen Sie nicht, es ist IHRE TOUR und wir sind dafür da, Ihnen eine individuell gestaltetes Ausflugserlebnis nach Ihren Wünschen zu bieten!
Falls Sie das Goldwaschen interessiert, sagen Sie Ihrem Reiseleiter im Voraus Bescheid und er kann Sie zu einer abgelegenen Stelle fahren, wo Sie Einheimischen beim Goldwaschen zusehen können.


Yosemite-3-Tagestour Preise

Diese Tour im Luxusauto ist vollkommen privat und der Preis gilt pro Person.

Der Preis gilt pro Person.
Sie können Ihr eigenes
Hotel buchen oder
die Option „Unterkunft
inklusive“ wählen.
Private 3-Tagestour
im Luxusauto –
ohne Unterkunft
Private 3-Tagestour
im Luxusauto –
Unterkunft inklusive
1 person $3,198.00 $3,598.00
2 Personen $1,599.00 $1,799.00
3 Personen $1,389.00 $1,629.00
4 Personen $1,069.00 $1,339.00
5 Personen $999.00 $1,209.00
6 Personen $878.00 $1,059.00
7 Personen $749.00 $929.00

Private Tour im Luxusauto

SUV
SUV

 

Diese Tour im Minibus/Kleinbus ist vollkommen privat und kann nicht von weiteren Personen gebucht werden. Der Preis gilt pro Gruppe und nicht pro Person.

Tourpreise gelten
pro Gruppe und nicht
pro Person. Sie
können Ihr eigenes Hotel
buchen oder die Option
„Unterkunft
inklusive“ wählen
Private 3-Tagestour
im Minibus – inklusive
Steuern & Eintrittsgebühren,
aber ohne Unterkunft – Buchen
Sie Ihr eigenes Hotel
Private 3-Tagestour
im Minibus – inklusive
Steuern , Eintrittsgebühren
& Unterkunft im Hotel Preis
für ein Doppelzimmer
im Drei-Sterne-Hotel
1 - 5 Personen $5,999.00 $6,999.00
6 - 7 Personen $6,399.00 $7,599.00
8 - 10 Personen $6,799.00 $7,999.00
11 - 12 Personen $7,199.00 $8,499.00
13 - 14 Personen $7,299.00 $8,989.00

Private Pauschaltour im Minibus

VAN
VAN

 

Im Tourpreis mit inbegriffen: Steuern, Transfer von und zum Hotel in San Francisco oder Fisherman's Wharf, eine private 3-tägige Tour mit Reiseleiter, Yosemite-Nationalpark Eintrittsgebühren (können bis zu 125 $ betragen), und gegebenenfalls Unterkunft im Hotel

Nicht im Tourpreis mit inbegriffen: Mahlzeiten & Verpflegung, Trinkgeld für den Fahrer, Verlängerungen der Tour und optionale Aktivitäten oder Sonderwünsche.
Alle Touren sind in Englisch, sofern nicht anderweitig genannt.

 


Secure Shopping Cart
securesecure shopping
BOOK THIS TOUR
 
Yosemite 3 Day Adventure
Choose One
  Private SUV Tour
  Private VAN/Charter